May 2022 Core Update bestätigt

Wer aufmerksam Besucherzahlen beobachtet hat, wird die Veränderungen bereits bemerkt haben. Da ist etwas im Busch in Sachen Google Update! Auch die Google Search Console stand bei einigen sprichwörtlich auf dem Kopf. Nun, nach dem Muttertags-Update und einem weiteren, unbestätigten Update um den 11. Mai herum folgt nun das May 2022 Core Update, das Google bestätigt hat.

Deutlicher geht es schon nicht mehr. Die Update Sensoren springen in die Höhe, während Google das Roll-Out bestätigt. Ein Core Update findet mehrmals im Jahr statt und ist nichts ungewöhnliches. Für Blogger, die gerade erst anfangen ein aufregendes Erlebnis. Das ist es in der Tat, doch meist erst dann, wenn das Roll-Out durch ist und sich die Veränderungen zeigen.

Was muss ich tun bei einem Update?

Nichts, zurücklehnen und beobachten. Das Rollout wird bis ca. 8. Juni 2022 andauern. Bloss nicht panisch werden, wenn gute Positionen verloren gehen. Solche Schwankungen und Veränderungen sind völlig normal. Wie Google bzw. Danny Sullivan in seiner Bekanntmachung vom 25. Mai 2022 ausdrückt:

Die grundlegenden Aktualisierungen sollen die Relevanz unserer Suchergebnisse insgesamt erhöhen und sie für alle hilfreicher und nützlicher machen.

Google, Danny Sullivan Public Liaison for Search

Schon deshalb ist Seo-Arbeit ein immer währender Arbeits- und Lernprozess. Die Seo-Optimierung ist kein statisches Unterfangen, sondern unterliegt den technischen wie inhaltlichen Anforderungen. Auch deshalb ist es wichtig, dass Du nicht nur an Deinen Seotexten arbeitest, sondern auch technisch auf dem Laufenden bist. Dazu gehören insbesondere regelmässige Updates von Plugins und Themes.

Wie gut Deine Seo-Arbeit war, und dies gilt insbesondere für Deine Seo-Texte, wird sich nach diesem Update zeigen. Das Roll-Out wird ca. ein bis zwei Wochen dauern. In dieser Zeit können sich verhaltene bis dramatische Veränderungen Deiner Keywords, Positionen und dem Traffic ergeben. Erst danach wird sich zeigen, welche Positionen gewonnen oder verloren sind. Im Grunde genommen zeigt Dir das May 2022 Core Update wie alle anderen auch, woran Du an Deiner Webseite arbeiten musst um Verbesserungen herbeizuführen. Denn das ist immer wieder der Sinn der Google Updates: Verbesserungen für den User.